AG Theorie der Informatik (Prof. Dr. Isolde Adler)

Viele praxisrelevante Fragestellungen in Technik, Wirtschaft, Informatik, Biologie, Physik und Sozialwissenschaften können als Berechnungsprobleme in Graphen modelliert werden. Graphen beschreiben zum Beispiel Verkehrsnetze, Stromnetze, Telekommunikationsnetze, das Internet, soziale Netzwerke, Handelsbeziehungen, Stammbäume, molekulargenetische oder evolutionäre Netzwerke.

Berechnungsprobleme auf Graphen reichen von Netzwerkanalyse, Fahrplan- und Stundenplanentwurf, Anfragen an Datenbanken, Rekonstruktion von Stammbäumen bis hin zum Berechnen von Spielstrategien (z.B. Schach).

Viele dieser Probleme sehr rechenzeitaufwändig, deshalb ist es ist nützlich, sie in machbar (der Computer rechnet höchstens ein paar Tage) oder nicht machbar (der Computer bräuchte mehrere Jahre für die Berechnung) zu klassifizieren. Um den Problemen anzusehen, zu welcher der beiden Klassen sie gehören, kann man Methoden aus der formalen Logik verwenden.

Zur Webseite der AG Theorie der Informatik

Überblick über die Arbeitsgruppen im Bereich "Grundlagen der Informatik"

AG Algorithm Engineering

Prof. Dr. Ulrich Meyer

AG Theorie komplexer Systeme

Prof. Dr. Nicole Schweikardt

AG Theoretische Informatik

Prof. Dr. Georg Schnitger

AG Theorie der Informatik

Prof. Dr. Isolde Adler