Bitte beachten | Forschungsinteressen | Lebenslauf | Publikationen | Lehre | Downloads | Sonstiges  

Dr. Dominik D. Freydenberger

Postanschrift: Dr. Dominik D. Freydenberger
Institut für Informatik
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Postfach 11 19 32
60054 Frankfurt am Main
Raum:
Robert-Mayer-Straße 11-15
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49-69-798 28119 (Sekretariat: Jutta Nadland)
Fax: +49-69-798 28334
URL: http://www.tks.informatik.uni-frankfurt.de/freydenberger
Dr. Dominik D. Freydenberger

Bitte beachten

Ich bin seit März 2015 nicht mehr an der Goethe-Universität beschäftigt. Diese Seite ist veraltet. Aktuelle Informationen finden sie auf meiner Hauptseite.

Forschungsinteressen

  • Datenbanktheorie
  • Formale Sprachen (insbesondere Patternsprachen und verwandte Modelle, z.B. reguläre Ausdrücke mit Rückreferenzen)
  • Wortkombinatorik

Lebenslauf

Diplom in Informatik mit Nebenfach Mathematik (März 2006), anschließend ein Jahr Studium in der 5th International PhD School in Formal Languages and Applications an der URV Tarragona, von März 2007 bis Oktober 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Professur Programmiersprachen und Compiler (Prof. Dr. Detlef Wotschke), seit Oktober 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Professur Theorie komplexer Systeme (Prof. Dr. Nicole Schweikardt).

Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (verteidigt im Juni 2011, summa cum laude, nominiert für den GI-Dissertationspreis 2011).

Forschungsaufenthalte am MPI für Informatik, Abteilung Algorithmen und Komplexität (Juli bis September 2011) sowie an der Universität Loughborough (Dezember 2008 und September 2009)

Publikationen

Geordnet nach Jahren oder nach Kategorien.

Lehre

Winter 2014/15 Sommer 2014 Frühere Semester

Downloads

Weitere Downloads die im Zusammenhang mit meiner wissenschaftlichen Arbeit stehen finden sie auf einer Unterseite.

Sonstiges

Ich habe auf der Night of Science in den Jahren 2012 und 2014 einen Vortrag gehalten. Der Vortrag von 2014 wurde aufgezeichnet und ist dort verfügbar. Der Vortrag von 2012 wurde leider nicht aufgezeichnet, allerdings habe ich das Thema in einem kurzen Text zusammengefasst. Sowohl für den Text, als auch für das Video, sind keine informatischen Vorkenntnisse notwendig.